Wallfahrt nach Maria Taferl

Katastrophe und Apokalypse - Benefizschulwallfahrt der HLUW Yspertal mit Weihbischof Dr. Anton Leichtfried

Am 27. April 2012 beging die Schulgemeinschaft der HLUW wieder die mittlerweile Tradition gewordene Schulwallfahrt nach Maria Taferl. Unter dem Motto „2012 – eine neue Chance“ pilgerten Schüler, Lehrer, Eltern und sogar Absolventen zur bekannten Wallfahrtsstätte. Das Motto entstand in Anlehnung an die diversen Weltuntergangstheorien und Krisen, mit welchen man quasi andauernd konfrontiert wird. Es ging darum, den Teilnehmern das Gefühl zu geben, jeden Tag eine neue Chance zu haben etwas zum Besseren zu bewegen – kurz gesagt: „carpe diem“! Nach einer kurzen Einstimmung vor unserer Umwelttechnikhalle pilgerten wir froh und munter los. Als religiöser Denkanstoß diente die Station „Psalmen pflücken“, dabei hatte man die Möglichkeit sich durch einen kurzen Psalm inspirieren zu lassen. Des Weiteren sprach Pater Martin vom Stift Zwettl zu uns. Nach seinen aufmunternden Worten hatten alle Teilnehmer die Möglichkeit Fürbitten zu formulieren und aufzuschreiben, welche im Rahmen des Gottesdienstes gezogen und vorgelesen wurden.Körperlich gestärkt wurden wir vom Internatsküchenteam beim Feuerwehrhaus in Obererla, von dort aus begleitete uns auch wieder Weihbischof Dr. Anton Leichtfried.Die „besinnliche, jugendlich frische“ Messe in der Basilika wurde gestaltet vom Weihbischof und den Vertretern aus dem Stift Zwettl, Pater Martin und Frater Tobias. Unser Schulchor unter der Leitung von Frau DI Martina Schmidthaler, Mag. Astrid Karl unterstützt von Mag. Peter Trötzmüller, sorgte für eine eindrucksvolle musikalische Untermalung. Gestaltet wurde die Wallfahrt von einem Schülerteam gemeinsam mit den Religionslehrern.Dieser Gottesdienst war gleichzeitig auch Schlussgottesdienst unserer Maturanten und letzte Besinnung vor der bevorstehenden Matura.

Katastrophe heißt eigentlich Wendepunkt, Apokalypse heißt „positive“ Offenbarung – seit der Wallfahrt sind das für uns keine Schreckensszenarien mehr.

kath privatschulen Umweltzeichen klimaschutzpreis hum kb vignette klimabuendnis schule oekolog logo 18 09 15 open mind open doors logo mint-guetesiegel RGB large

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren aus dem Unterstützungsverein der HLUW:

rh 2c 480 yspertal AGRANA blanko CMYK logo cafe co uniqa  
LII Logo Europerl Logo RWA bundesministerium nachhaltigkeit tourismus weiteresponsoren04