EDV-Ausbildung

EDV-Ausbildung

Der Computer ist heute zum normalen Arbeitsmittel geworden. Computereinsatz ist an der HLUW in Yspertal dort alltäglich, wo er notwendig und sinnvoll ist. In vielen Fächern wird der Computer als Werkzeug eingesetzt; speziell wird EDV-Einsatz gelehrt in:

    Informations- und Officemanagement
    Angewandte Informatik
    Computerunterstütztes Rechnungswesen
    Umweltmess- und Regeltechnik
    Technische Grundlagen - Zeichnen mittels AutoCAD
    Wirtschaftliches Zentrum - Übungsfirmen

Vor allem die Schnittstellen zwischen Labormessgeräten und EDV zur Auswertung von diversen Untersuchungen und Messreihen sind bei uns von Interesse.
Unsere Schule besitzt einen sehr modernen Lehrplan. In diesem Lehrplan wurde bereits vor Jahren in vielen Unterrichtsgegenständen die EDV-Anwendung verpflichtend eingeführt. Über die 5 Jahre Schulzeit an der HLUW besuchen die Schülerinnen und Schüler in Summe 17 Wochenstunden reine EDV-bezogene Unterrichtsgegenstände! Die Schülerinnen und Schüler sollen die EDV dabei als Werkzeug nutzen können.

Beschreibung der EDV-bezogenen Unterrichtsgegenstände (Auszüge aus den Lehrinhalten)

Informations- und Officemanagement, Angewandte Informatik:
Erstellung von Schriftstücken aller Art, Serienbrief, Termin- und Adressverwaltung, grafische Gestaltung von Schriftstücken, Kommunikationstechniken (Telefon, Fax, E-Mail), Informationsbeschaffung, Bürotechnik usw.

Grundlagen der Hardware, Datensicherheit, Datenschutz, Softwareinstallation, Betriebssysteme (Windows 7 und Windows 8), Netzwerke, Netzwerksoftware (Windows-Server 2008 und 2012), Tabellenkalkulation, Datenbanksysteme, Internetanwendungen, WEB-Gestaltung (einfache HTML-Programmierung), Content Management Systeme, Informationsmanagement, Desktop-Publishing usw..

Computerunterstütztes Rechnungswesen:
Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Personalverrechnung mittels moderner Wirtschaftssoftware.

Übungsfirmenbetrieb:
Anwendung des gesamten EDV-Einsatzes in einem "tatsächlichen" Betrieb bzw. Unternehmen

Technisches Zeichnen - Grundlagen mittels AutoCAD

Weitere EDV-Schulungsbereiche:

Einsatz der EDV für Messdatenerfassung in den verschiedensten Laborbereichen
z.B. Heizungsmessdaten, Lärmmessdaten, Wetterdaten.

Einsatz der EDV für Auswertungen in den verschiedensten Laborbereichen, z.B. Wärmebedarfsberechnung von Gebäuden, Arbeitsplatzevaluierung, chemische Messwerte.

Einsatz der EDV zur Informationsbeschaffung, z.B. im Geschichte- Geographie-, Deutsch- und Fremdsprachenunterricht und bei Projekten.

Einsatz der EDV in der Lebensraumgestaltung und Raumplanung:
z.B.: Flächenwidmungspläne, Bebauungspläne mittels moderner GIS-Software

 

Aufbau des Schulnetzwerkes unter: ftp://ftp.hlaysper.ac.at/winf/folien/serveraufbau_April_2014_email.pdf

 

ECDL-Niveau  (Europäischer Computerführerschein)

Die Ausbildung in den Bereichen Informationsmanagement und Elektronische Datenverarbeitung an unserer Schule entspricht vollinhaltlich mindestens dem ECDL (Europäischer Computerführerschein)! Wir stellen sicher, dass die Schülerinnen und Schüler die EDV-Anwendungen, welche für den ECDL-Führerschein gefordert werden, können. Jede(r) Absolvent(in) erhält eine Zusatzinformation zum Reife- und Diplomprüfungszeugnis über seine fünfjährige EDV-Ausbildung an der Schule (laut QM-System belegt). Der Computer ist heute zum normalen Arbeitshilfsmittel geworden. 

Computereinsatz ist an der HLUW dort, wo er notwendig und sinnvoll ist, alltäglich!

kath privatschulen Umweltzeichen klimaschutzpreis hum kb vignette klimabuendnis schule oekolog logo 18 09 15 open mind open doors logo mint-guetesiegel RGB large

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren aus dem Unterstützungsverein der HLUW:

rh 2c 480 yspertal AGRANA blanko CMYK lms uniqa  
LII Logo Europerl Logo RWA bmlfuw weiteresponsoren04