Chemie

Fachbereich Angewandte Chemie und chemische Umweltanalytik

Im Fachbereich „Angewandte Chemie und chemische Umweltanalytik“ lernen die Schülerinnen und Schüler die Denk- und Arbeitsweise der Chemie, insbesondere der Umwelt-Chemie kennen. Der Bogen der chemischen Ausbildung erstreckt sich von den Grundlagen der allgemeinen, anorganischen und der organischen Chemie über die Wasserchemie und Luftchemie bis hin zur Chemie des Bodens. Parallel zu den theoretischen Grundlagen der einzelnen chemischen Teildisziplinen erlangen die Schülerinnen und Schüler die Fähigkeit die gängigsten Umweltkontaminanten nach nationalen und internationalen Normen zu bestimmen.

Unsere Schülerinnen und Schüler erhalten eine breite chemische Ausbildung, die es ihnen ermöglicht ein Umweltlabor selbstständig zu führen, die entsprechenden Analysen durchzuführen und die Instrumente der Qualitätssicherung im Labor anzuwenden. In diesem Zusammenhang absolvieren unsere Schülerinnen und Schüler auch die Ausbildungen zur/zum Gefahrgut- und Giftbeauftragten bzw. zur Sicherheitsvertrauensperson.

Darüberhinaus lernen unsere Schülerinnen und Schüler die Vorgänge in der Natur exakt zu beobachten bzw. präzise zu beschreiben. Sie erlangen dadurch auch die Fähigkeit zu aktuellen naturwissenschaftlichen Themen kritisch Stellung zu nehmen.

chemie1 Die Schülerinnen und Schüler des 1. Jahrgangs führen einen Versuch zum Thema Redox-Chemie aus (zB. Verkupfern eines Eisennagels).

 

kath privatschulen Umweltzeichen klimaschutzpreis hum kb vignette klimabuendnis schule oekolog logo 18 09 15 open mind open doors logo

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren aus dem Unterstützungsverein der HLUW:

rh 2c 480 yspertal AGRANA blanko CMYK lms uniqa weitere sponsoren 03
LII Logo Europerl Logo RWA bmlfuw