LGRP

Lebensraumgestaltung und Raumplanung (Landschaftsplanung und Raumplanung in Wasser- und Kommunalwirtschaft)

Die Fachinhalte können unter angewandter Ökologie zusammengefasst werden, d.h. es geht um die Umsetzung ökologisch nachhaltiger Handlungsgrundsätze in diversen umweltgestaltenden Prozessen des täglichen Lebens. Im Unterricht behandelte Themen reichen von Baubiologie über Raumordnung bis zu Erosions-Lawinen-Hochwasserschutz. Im Wasser- und Kommunalwirtschaftszweig kommen wasser- und verwaltungstechnische  Inhalte dazu wie Siedlungswasserwirtschaft, Hochwasserschutz, Gewässerrenaturierung, Geografische Informationssysteme.

Die Absolventinnen und Absolventen der HLUW sollen als Umweltbeauftragte bzw. -fachkräfte in der Wirtschaft und kommunalen Verwaltung agieren.
Lebensraumgestaltung und Raumplanung vermittelt ihnen die entsprechenden Kriterien ökologischen Handelns auf breiter Basis, damit sie für die unterschiedlichen Wirtschaftssparten gerüstet sind.

Die Absolventinnen und Absolventen können erkennen, dass die Berücksichtigung ökologisch-naturwissenschaftlicher Inhalte und Zusammenhänge die Grundlage für eine zukunftsfähige Gesellschaft ist.

Das Fach ist im sekundären Bildungsbereich österreichweit einzigartig. Es besteht aus 60% gruppengeteiltem Praxisunterricht. Es gibt immer wieder Projektkooperationen mit Partnern aus Wirtschaft und kommunaler Verwaltung.

 

Bepflanzung Badesee Waldhausen LGRP Bepflanzung Badesee in Waldhausen zur Verbesserung der Selbstreinigungskraft

 

kath privatschulen Umweltzeichen klimaschutzpreis hum kb vignette klimabuendnis schule oekolog logo 18 09 15 open mind open doors logo

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren aus dem Unterstützungsverein der HLUW:

rh 2c 480 yspertal AGRANA blanko CMYK lms uniqa weitere sponsoren 03
LII Logo Europerl Logo RWA bmlfuw