Umwelttechnik

Umwelttechnik und Innovation (UTI)"

Inhalte:
Diese Fachrichtung beschäftigt sich mit technischen Lösungen zum Umweltschutz sowie neuen Technologien und Entwicklungen in diesem Bereich.
Die Abfall- und Recyclingtechnik befasst sich unter anderem mit der Verwertung von Abfällen. Der Themenbereich „WASSER“ deckt sowohl Bereiche der Trinkwasserversorgung als auch die Reinigung von Abwässern ab. Der Komplex „Raumwärme“ beinhaltet unter anderem die Gebäudethermografie und den Energieausweis. Die Luftreinhaltung befasst sich mit verfahrenstechnischen Lösungen zur Abgasreinigung. Einen weiteren Schwerpunkt stellen regenerative Energiesysteme, Heizungs- und Verbrennungstechnik dar. Die Raum- Bauakustik beschäftigt sich mit der Ausbreitung von Schall in Gebäuden und dem Lärm- und Schallschutz. Und ein ganz besonderer Punkt ist die Umsetzung der Ressourceneffizienz und Sicherheit  in Betrieben. Für die Messungen und Berechnungen werden branchentypische Messgeräte und Softwarepakete verwendet. 


Berufsausbildung:
Die erworbenen Kenntnisse erlauben es unseren Absolventinnen und Absolventen im Bereich der Energie- und Umweltberatung sowie als Umweltbeauftragte in Betrieben und im kommunalen Bereich tätig zu sein. Weitere Einsatzgebiete finden sich in Ingenieurs- und Planungsbüros, bei Forschungsinstitutionen und bei Ziviltechnikern.

Bildung:
Die Schülerinnen und Schüler lernen, technische Lösungen zur Verminderung von Umweltbelastungen zu verstehen, praktisch anzuwenden und diese bei Messungen in Bezug auf Ökologie und Nachhaltigkeit einzuschätzen.

Das Besondere am Fach:
Das Besondere an diesem Fach ist die Interdisziplinarität (Vernetztheit) zu anderen Fachgebieten (Biologie, Chemie und Physik). Viele Themen werden auch durch praktische, selbständige Messungen in der Umwelttechnikhalle an schultechnischen Anlagen (Abgasmessung am Pelletofen, …) und Berechnungen (Energiekennzahl, …) gesondert behandelt. Im Rahmen von Projekten werden weitere umweltrelevante Themen von Schülerinnen und Schülern selber erarbeitet und praktisch umgesetzt.

 

Beim Praktikum „Gebäudethermografie“ der Umwelttechnikhalle mit unserer Wärmebildkamera

 

 

kath privatschulen Umweltzeichen klimaschutzpreis hum kb vignette klimabuendnis schule oekolog logo 18 09 15 open mind open doors logo

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren aus dem Unterstützungsverein der HLUW:

rh 2c 480 yspertal AGRANA blanko CMYK lms uniqa weitere sponsoren 03
LII Logo Europerl Logo RWA bmlfuw