Schule der Nachhaltigkeit

luftaufnahme06

Wir führen zwei Ausbildungszweige

Umwelt und Wirtschaft bzw.
Wasser- und Kommunalwirtschaft

Umwelt und Wirtschaft ist unser traditioneller Ausbildungszweig, den schon mehr als 1.200 Absolventinnen und Absolventen gewählt haben. Er wird mit zwei Klassen pro Schulstufe geführt. Mit dieser Ausbildung, die sehr breit gefächert ist, hat man einen idealen Start in das Berufsleben, wenn man im umweltanalytischen oder umwelttechnischen Bereich arbeiten möchte. Dabei sind unsere Absolventinnen und Absolventen sehr oft an der Schnittstelle zwischen der Verwaltung und den anderen betrieblichen Funktionsbereichen eingesetzt. Unsere Absolventinnen und Absolventen haben neben umfangreichem Wissen für Labortätigkeiten und technischem Wissen auch das kaufmännische Wissen, welches in jedem Betrieb erforderlich ist. Durch diese Breite sind die Jobchancen besonders gut. 

Wasser- und Kommunalwirtschaft ist unser neuer Zweig, der mit einer Klasse pro Schulstufe geführt wird. Hier trat man seitens des Lebensministeriums bzw. auch seitens der zuständigen Behörden im Bereich der Wasserwirtschaft an uns heran, weil es an den Berufsbildenden Höheren Schulen keine Ausbildung in diese Richtung gab, es jedoch einen großen Bedarf an Fachkräften auf Maturaniveau gibt. Auch die kommunale Verwaltung wird in den nächsten Jahren vor völlig neue Herausforderungen gestellt. Hier ergeben sich für unsere Absolventinnen und Absoventen ebenfalls völlig neue Perspektiven, auf die wir sie in dieser Ausbildungsschiene bestmöglich vorbereiten.

Die ersten zwei Schulstufen sind bei beiden Richtungen identisch, wenn auch einzelne Fächer unterschiedlich benannt werden. Erst danach erfolgt die endgültige Entscheidung, welche Richtung man wählt.  Fast alle Schülerinnen und Schüler bleiben aber bei der Entscheidung, die sie bereits bei der Aufnahme in die Schulgemeinschaft getroffen haben.

In beiden Ausbildungszweigen steht der Gedanke des nachhaltigen Wirtschaftens im Vordergrund. Nachhaltiges Wirtschaften ist auf Dauer ausgelegtes Wirtschaften, welches zukünftige Generationen und unsere Umwelt nicht in Bedrängnis bringt, sei dies nun im Bereich des Umgangs mit Ressourcen oder auch im Bereich der menschlichen Gesellschaft. Nachhaltigkeit umfasst daher gleichermaßen ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte. Wir bilden junge Menschen dazu aus, verantwortungsbewusst mit der Schöpfung umzugehen - in ihrem eigenen Interesse, aber auch für andere Menschen und alle übrigen Lebewesen.

kath privatschulen Umweltzeichen klimaschutzpreis hum kb vignette klimabuendnis schule oekolog logo 18 09 15 open mind open doors logo

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren aus dem Unterstützungsverein der HLUW:

rh 2c 480 yspertal AGRANA blanko CMYK lms uniqa weitere sponsoren 03
LII Logo Europerl Logo RWA bmlfuw