...Ökonomisch

oekonomisch

Der ökonomische Teil unserer Ausbildung ist untrennbar mit der Erhaltung der Umwelt verbunden. Wie kann man das verstehen? Nun, bei allen wirtschaftlichen Aktivitäten müssen die Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt beachtet werden. Rohstoffe zu schonen, nachhaltige Energieträger zu forcieren oder auch umweltschädigende Handlungen mit umweltpolitischen Instrumenten zu erschweren sind aus unserer Sicht die Richtung, in die Wirtschafts- und Umweltpolitik gehen müssen. Volkswirtschaftlich und langfristig gesehen ist Umweltschutz immer auch wirtschaftlich, weil man sich die Folgekosten von Umweltverschmutzung, Klimawandel etc. erspart.  Für die Betriebe ist in den allermeisten Fällen Umweltschutz ein Vorteil, oft sogar ein direkter Kostenvorteil, indirekt aber fast immer ein Wettbewerbsvorteil, den diese neuen Technologien mit sich bringen. Bei uns lernt man, wie sich die Rücksichtnahme auf die Umwelt wirtschaftlich auswirken kann.

Unsere Absolventinnen und Absolventen erhalten neben einer fundierten klassischen Ausbildung in Betriebswirtschaftslehre, Rechnungswesen und Volkswirtschaftslehre auch ein tiefgreifendes Verständnis in der Umweltökonomie, welche auch die Abfallwirtschaft und das Umweltrecht umfasst. Diese umweltökonomische Ausbildung ist nach wie vor einzigartig in Österreich. Keine andere berufsbildende höhere Schule bietet diese in diesem Umfang an. Viele Absolventinnen und Absolventen finden auch in diesem Bereich einen Job. Eine fundierte EDV-Ausbildung versteht sich von selbst - wir bilden auf ECDL-Niveau aus. Der PC wird bei uns als Werkzeug zur Problemlösung gesehen und ist aus den meisten Fächern nicht mehr wegzudenken.

kath privatschulen Umweltzeichen klimaschutzpreis hum kb vignette klimabuendnis schule oekolog logo 18 09 15 open mind open doors logo mint-guetesiegel RGB large

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren aus dem Unterstützungsverein der HLUW:

rh 2c 480 yspertal AGRANA blanko CMYK lms uniqa  
LII Logo Europerl Logo RWA bmlfuw weiteresponsoren04